Es ist unser vordringlichstes Anliegen Sie bei uns bestmöglich zu betreuen. Die Fülle der dafür notwendigen Informationen lässt sich jedoch in einem Kassenordinationsbetrieb zeitlich aber nicht immer aus dem persönlichen Gespräch alleine so gut erheben, wie wir uns das wünschen würden. Wir haben daher einen Erstkontaktfragebogen erstellt den Sie hier abrufen können und den wir Sie bitten so vollständig ausgefüllt wie es Ihnen möglich ist zu Ihrem ersten Besuch bei uns mitzubringen.



Sollten Sie den Erstkontaktfragebogen nicht vorher ausdrucken oder ausfüllen können, ersuchen wir Sie möglichst schon eine halbe Stunde vor ihrem vereinbarten Termin zu erscheinen, um das vor Ort rechtzeitig nachholen zu können.



An den Erstkontaktfragebogen angeschlossen ist auch eine Patienteninformation, die wir bitten ebenfalls zu studieren und, nachdem Sie noch etwaige Fragen vorher mit uns geklärt haben, anschließend auch zu unterschreiben. Die Patienteninformation können Sie auch ohne den Erstkontaktfragebogen hier nochmals abrufen und für Ihre Unterlagen ausdrucken.

Bitte bringen Sie Folgendes zu Ihrem ersten Termin bei uns mit:

Bitte beachten Sie auch, dass Sie als Versicherter der Gebietskrankenkassen nur EINEN Facharzt für Psychiatrie, Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie oder Facharzt für Psychiatrie und Neurologie innerhalb eines laufenden Quartals konsultieren können (Ausnahme: Vertretung bei Krankheit oder Urlaub des behandelnden Arztes).

Sollten Sie innerhalb des laufenden Quartals schon einen Facharzt dieser Fachrichtungen aufgesucht haben, können Sie erst im folgenden Quartal zu uns wechseln. Versicherte der SVA sind in vergleichbarer Weise jeweils für den laufenden Monat an einen behandelnden Arzt gebunden.




Impressum - Datenschutz - Sitemap